Dosenfutter für die Katze

Katzenfutter

Wie auch beim Hundefutter empfiehlt es sich, bei der Auswahl des geeigneten Dosenfutters für Katzen auf hochwertige Zutaten zu achten. Nicht nur weil die Katze ein Feinschmecker ist, sondern weil sie es für ein langes, gesundes Katzenleben braucht. Fleisch sollte grundsätzlich als erster Punkt auf der Zutatenliste genannt werden. Ab 70 bis 80% sollten es schon sein, Fleisch versteht sich, keine minderwertigen Abfälle. Gegen eine geringfügige Beimengung von Innereien ist sicher nichts einzuwenden, nur sollte das Dosenfutter nicht ausschließlich daraus bestehen.

Auf Farb- oder Lockstoffe sowie Unmengen von Zucker und Getreide kann man in einem hochwertigen Dosenfutter für Katzen getrost verzichten. Etwas Gemüse unter den Inhaltsstoffen ist durchaus sinnvoll, es sollte sich mengentechnisch dem Fleisch aber deutlich unterordnen. Ergänzend ist meist eine Vitamin-Mineralstoffmischung enthalten.

Foto: Katze von sweetlouisePixabay.com

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.